U19

U 19 JUNIORS

Regionalliga NRW 2021

In der U19 spielen die jungen Männer den professionellsten Football, den es nach dem Football der Seniors gibt. Das Training ist ähnlich dem U16-Training aufgebaut und beinhaltet zusätzlich auch athletische Trainingseinheiten. Die Komplexität der Theorie im Football wird den Spielern professionell vermittelt. Taktisch, technisch und athletisch werden die Spieler an das Niveau der Herren herangeführt und auf den Sprung in die Herrenmannschaft vorbereitet.

Die letzten Jahre:

Nach dem Gewinn der Regionalliga-NRW-Meisterschaft 2018 spielte die U19 der Gamecocks unter Headcoach Gerd Michel in der Saison 2019 in der GFL Juniors, der höchsten deutschen Jugend-Spielklasse. Nach ausgefallener Saison 2020 hatte die Mannschaft in einer verkürzten Saison 2021 endlich wieder einige Spiele. 2022 tritt eine neu formierte Mannschaft unter HC Jerome Sauren in einer Spielgemeinschaft mit den Herne Black Barons an.

Die Trainingszeiten aktuell:

Dienstags und Donnerstags, 18 Uhr am Brüser Berg (Schießstandweg)

Die Altersklassen für die Saison 2021:

  •  ältester Jahrgang: 2003
  • jüngster Jahrgang: 2005

Kontakt

  • U19 [at] gamecocks.de

  • Pink Oktober
    Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Die rosa Schleife steht heute als festes Symbol im Bewusstsein gegen diese Krankheit, mit dem Ziel, gemeinsam die Sensibilität in der Gesellschaft zu stärken. ..
  • Unentschieden in Herne
    Saisonabschluss der U19 Am Sonntag Nachmittag bestritt die Spielgemeinschaft der Herne Black Barons & Bonn Gamecocks ihr letztes Saisonspiel in 2022. Bei bestem Footballwetter traf die SG im Herner Hoststadion auf die Gäste aus Solingen, die Paladins. Beim Saisonfinale zeigten die Spielgemeinschaft eine deutliche Steigerung zum vorherigen Spiel und damit die beste Leistung in 2022. Vor allem in der Offense lief es deutlich besser und auch lange Pässe (siehe Foto) fanden ihre Empfänger und gaben dem Team viel Selbstvertrauen und Motivation. Leider musste das Spiel wegen einer Verletzung vorzeitig beendet werden. Somit endete das Match mit einem gerechten 14 : 14.
  • Kunstrasenplatz offiziell übergeben!
    Brüser Berg nun auch offiziell das neue Zuhause der Gamecocks! Bezirksbürgermeister Christian Trützler, mit weiteren Vertreter:innen aus Sport & Politik, eröffnete den neuen Kunstrasenplatz auf dem Brüser Berg nun offiziell. Die Gamecocks hatten ihr neues Zuhause jedoch bereits im Mai, nach Fertigstellung, bezogen und sind dort montags bis donnerstags mit den unterschiedlichen Teams anzutreffen.
  • Gameday Magazin #5
    Bitte klickt auf das Banner, um das heutige Gameday Magazins zu öffnen.
  • Gameday Magazin #4
    Bitte klickt auf das Banner, um das heutige Gameday Magazins zu öffnen.